WAKC startet in Kerpen in die neue Saison 2017

World Formula: Nico Noel Manska gewinnt beide Rennen

Zehn Youngsters rollten in der Viertaktklasse an den Start – vor allem das zweite Rennen bot dabei besonders viel Spannung. Gleich nach dem Zeittraining lag Nico Noel Manka (Unna/Beule Kart Racing Team) auf der Pole-Position. Nach Freigabe des ersten Rennens fuhr er einen beachtlichen Vorsprung heraus und gab diesen bis zur Ziellinie nicht wieder her. Tom Remmert (Petersberg/Alljo-Hima Kart-Team) und Sebastian Schmidt (Grasellenbach/Kosmic) komplettierten das Podium. Im Kampf um Platz drei ging es zuvor besonders eng zu. Für das zweite Rennen nahm sich Remmert offenbar viel vor. Der gebürtig aus Petersberg stammende Nachwuchspilot blieb zunächst im Windschatten von Manka und setzte in Runde zwei erfolgreich zum Überholmanöver an. Erst drei Runden vor Schluss hielt er dem Druck von Manka nicht mehr Stand und gab die Führung ab. In der Gesamtwertung setzte sich somit Nico Noel Manka vor Tom Remmert, Sebastian Schmidt, Antony Hartz (Mach 1) und Julian Trenkel (Dietzenbach/PCR Briggs) durch.

Tageswertung World Formula:

  1. Nico Noel Manka (40 Punkte)
  2. Tom Remmert (36 Punkte)
  3. Sebastian Schmidt (31 Punkte)
  4. Antony Hartz (31 Punkte)
  5. Julian Trenkel (27 Punkte)