Wetterkapriolen beim WAKC-Auftritt in Liedolsheim

Bambini: Marc Schmitz in Bestform

16 Racer bei den Bambini versprachen schon im Voraus ein spannendes Geschehen auf dem 1.060 Meter langen Kurs der Arena of Speed. Bambini-Rookie Marc Schmitz (Neuwied/Maxim Racing Sport) knüpfte dabei an seine Erfolgssträhne an und präsentierte sich wieder einmal in Top-Form. Von der Pole-Position aus gewann der ADAC-Förderpilot beide Wertungsläufe und setzte sich so am Ende die Krone in der Tageswertung auf. Die nachfolgenden Platzierungen ergaben sich analog des Zeittraining-Ergebnisses. So sicherte sich Arthur Tohum (Limburg/TR Motorsport) nach konstanten Leistungen in den Rennen Gesamtrang zwei vor Jannik Julius-Bernhart (Oberleichtersbach/Ebert JB-Racing). Ein heißes Duell um Rang vier lieferten sich Levin Köker (Oerlinghausen) und Fabio Rauer (Stolberg/KSM Schumacher Racing Team), das letztlich in ebensolcher Reihenfolge entschieden wurde.

Tageswertung Bambini
1. Marc Schmitz (40 Punkte)
2. Arthur Tohum (34 Punkte)
3. Jannik Julius-Bernhart (34 Punkte)
4. Levin Köker (29 Punkte)
5. Fabio Rauer (28 Punkte)