Wetterkapriolen beim WAKC-Auftritt in Liedolsheim

X30 Super: Karsten Lehmann rast zum Tagessieg

Acht Fahrer ließen ihre X30 Super-Motoren am vergangenen Wochenende kreischen. Allen voran war dabei Christian Dischner (Osburg/Top Kart Germany by Dischner) im Zeittraining. Mit großem Abstand zu seinen Verfolgern fuhr der amtierende Champion Bestzeit und startete folglich im ersten Rennen von der Pole-Position. Dort musste der Osburger jedoch zurückstecken. Salvatore Gangerossa (Dillingen/Scuderia Coppola) fand auf trockener Strecke am besten in seinen Rhythmus und siegte vor Karsten Lehmann (Marburg/DS Kartsport) und Dischner auf Rang drei. Der zweite Durchgang verlief dann ganz im Zeichen von Lehmann. Während Gangerossa gleich zu Beginn einen Ausfall verzeichnete, war der Weg frei für den Mach1-Pilot Lehmann. Christian Dischner folgte nach 17 Runden Renndistanz als Zweiter vor Günter Lakaff (Saarbrücken/DS Kartsport) auf Position drei.

Tageswertung X30 Super
1. Karsten Lehmann (38 Punkte)
2. Christian Dischner (34 Punkte)
3. Günter Lakaff (31 Punkte)
4. Boris Coppola (29 Punkte)
5. Björn Liedtke (27 Punkte)