Wetterkapriolen beim WAKC-Auftritt in Liedolsheim

KZ2: Ronny Tabakovic brilliert

Mit 16 Fahrern war auch das Schaltkart-Klassement stark besetzt. Paul Voegeding hatte im verregneten Zeittraining einen kühlen Kopf und setzte sich mit der Bestzeit auf Startplatz eins für den ersten Wertungslauf. In diesem wurde den zahlreichen Zuschauern an der Strecke einiges geboten. Die Fahrer an er Spitze fuhren wie an einer Perlenschnur gezogen und lieferten sich harte Fights. Den längsten Atem behielt dabei Ronny Tabakovic (Kaiserslautern/Neu Racing). Der Youngster siegte im Fotofinish  vor Lokalmatador Emilien Denner (Schirringen) und Polesetter Voegeding auf Rang drei.

Aus der ersten Startreihe legte Tabakovic im zweiten Durchgang noch einmal nach und fuhr mit einem soliden Vorsprung seinen zweiten Sieg ein. Lokalmatador Paul Voegeding sah als guter Zweiter hinter dem schnellen CKR-Piloten das Ziel. Auf Rang drei rangierte Thiemo Blumenstiel (Oberursel/GTR Kartracing) vor Nico Stagljar (Bad Friedrichshall/K-Race-Tec) und Norman Bamberger (Groß-Zimmern/Bamberger Motorsport).

Tageswertung KZ2
1. Ronny Tabakovic (40 Punkte)
2. Paul Voegeding (34 Punkte)
3. Thiemo Blumenstiel (31 Punkte)
4. Norman Bamberger (28 Punkte)
5. Nico Stagljar (28 Punkte)