Spannender Start in zweite WAKC-Saisonhälfte

Bambini light: Tom Kalender nicht zu bremsen

Bei den Bambini light zeigte sich ein gewohntes Bild. Sechs Nachwuchsrennfahrer stellten in Harsewinkel ihr Können unter Beweis und drehten voll auf. Tom Kalender (Hamm/DS Kartsport) knüpfte dabei nahtlos an seine bisherige Performance an. Von der Pole-Position aus ergatterte der Youngster zwei blitzsaubere Start-Ziel-Siege und ließ sich am Abend als verdienter Tagessieger feiern. Daniel Pauls (Silberstedt/RTG Karsport) kämpfte dahinter mit Fynn Wagener (Netphen/Hawa Motorsport) um Gesamtrang zwei und behielt am Ende die Oberhand. Luca Schwab  und Moritz Haupenthal (Losheim am See) mischten ebenfalls gut mit und vervollständigten die Top-Fünf der jungen Wilden.

Tageswertung Bambini light
1. Tom Kalender (40 Punkte)
2. Daniel Pauls (33 Punkte)
3. Fynn Wagener (32 Punkte)
4. Luca Schwab (31 Punkte)
5. Moritz Haupenthal (30 Punkte)