Spannender Start in zweite WAKC-Saisonhälfte

Bambini: Marc Schmitz setzt Siegesserie fort

Die leistungsstärkere Bambini-Klasse lag fest in der Hand von Marc Schmitz (Neuwied/Maxim Racing Sport).  Mit einer Bestzeit gewann der Nachwuchsrennfahrer bereits das Zeittraining und ließ auch in den Rennläufen nichts anbrennen. Dicht gefolgt von Julien Koch (Wehrheim/MSR Racing Team) verbuchte der Neuwieder zwei Siege auf seinem Konto und setzte seine bis dato bestehende Siegesserie perfekt fort. Hinter dem schnellen Führungsduo reihte sich in beiden Rennen Jannik Julius-Bernhart (Oberleichtersbach/Ebert JB-Racing) als guter Dritter vor Fabio Rauer (Stolberg/KSM Schumacher Racing Team) und Dalvin Mustafa (Erndtebrück/DS Kartsport) ein.

 

Tageswertung Bambini
1. Marc Schmitz (40 Punkte)
2. Julien Koch (36 Punkte)
3. Jannik Julius-Bernhart (32 Punkte)
4. Fabio Rauer (30 Punkte)
5. Dalvin Mustafa (28 Punkte)