Spannender Start in zweite WAKC-Saisonhälfte

X30 Junioren: Vincent Smykla dominiert das Geschehen

Die X30-Kategorien gehörten mit jeweils zwölf Fahrern zu den größten Starterfeldern des Wochenendes. Magnus Bockstette (Lemgo) setzte sich im Zeittraining mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Vincent Smykla (Zellhausen/RMW Motorsport) durch und gab am Start des ersten Rennens das Tempo vor. Doch schon nach kurzer Zeit folgte ein Positionswechsel. Smykla zeigte sich in perfekter Verfassung und querte als Sieger die Ziellinie. Marcel Schminke (Bad Wildungen/RMW Motorsport) und Felix Wahl (Mainz/RMW Motorsport) waren ihrem Teamkollegen dabei dicht auf den Fersen und klassierten sich auf den Rängen zwei und drei. Auch im zweiten Durchgang hielt Smykla an seiner Leistung fest. Mit schnellen Rundenzeiten setzte er sich nach 20 Runden Renndistanz noch deutlicher von seiner Konkurrenz ab und lies einen souveränen Doppelsieg folgen. Schminke überzeugte erneut als Zweiter und kam vor Max Rosam (Taunusstein/RMW Motorsport) in das Ziel. Louis Leidinger (Münster) folgte auf Platz vier und vervollständigte zusammen mit David Jaromin (Windeck/FSR Racing) die Top-Fünf der X30 Junioren.

 

Tageswertung X30 Junioren
1. Vincent Smykla (40 Punkte)
2. Marcel Schminke (36 Punkte)
3. Max Rosam (31 Punkte)
4. Louis Leidinger (29 Punkte)
5. David Jaromin (27 Punkte)