Erste Titelentscheidungen

Bambini: Siege und Titelgewinn für Marc Schmitz

 

Auch in der leistungsstärkeren Bambini-Klasse zeigte sich die gesamte Saison über ein ähnliches Bild – nur mit einem anderen Protagonisten. Marc Schmitz (Neuwied/Maxim Racing Sport) raste einsam an der Spitze von Doppelsieg zu Doppelsieg – und so auch am vergangenen Wochenende. Mit der maximalen Anzahl an Punkten wuchs sein Vorsprung auf die Konkurrenz an und er durfte sich über den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft freuen. Sein ärgster Konkurrent Julien Koch (Wehrheim/MSR Racing Team) war ihm im ersten Rennen als Zweiter auch wieder dicht auf den Fersen, doch im zweiten Rennen musste sich der Nachwuchsfahrer mit dem fünften Platz zufriedengeben. Damit war das Duell an der Spitze letztlich entschieden.

 

Tageswertung Bambini:
1. Marc Schmitz (40 Punkte)
2. Maximilian Bösing (33 Punkte)
3. Julien Koch (32 Punkte)
4. Fabio Rauer (32 Punkte)
5. Philip Wiskirchen (28 Punkte)