Rennbericht Wittgenborn 2018

WAKC startet in Wittgenborn in die zweiten Saisonhälfte
Packende Rennen auf dem Vogelsbergring

Für die Fahrerinnen und Fahrer des Westdeutschen ADAC Kart Cup hieß es am vergangenen Wochenende wieder: Ladys and Gentlemen – start your engines. Der Vogelsbergring in Wittgenborn lud zur vierten von insgesamt sechs Veranstaltungen nach Hessen ein und verbuchte dabei großen Zuspruch. 90 Akteure folgten dem Aufruf und gaben bei bestem Wetter Vollgas.

Einen Monat Zeit zur Erholung hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Westdeutschen ADAC Kart Cup, ehe es am zurückliegenden Wochenende im hessischen Wittgenborn wieder ums Ganze ging. Die Wertungsläufe sieben und acht standen auf dem Programm und läuteten die zweite Hälfte der diesjährigen Rennsaison ein. In gut gefüllten Klassements duellierten sich die Akteure auf dem 1.038 Meter langen Kurs und hatten den Zuschauern dabei einiges zu bieten.