You are here

World Formula/RK1: Pole-Position und Laufsieg für Jannik Bock

Die Viertakt-Klasse World Formula/RK1 überzeugte erneut mit einer hohen Leistungsdichte. Nach dem Jannik Bock (Wolfhagen/ASC Melsungen) das erste Rennen auf nasser Strecke klar für sich entschied, hing das Spitzenfeld im zweiten Lauf sehr eng zusammen. Nach zwölf Rennrunden trennten die ersten drei Fahrer weniger als eine halbe Sekunde. Der Sieg ging diesmal an Jannik Remmert (Petershagen/Alljo Hima Kart Team) vor Bock und Cedric Fuchs (Holzappel/AMC Arzbach). Im Tagesklassement hatte Bock die Nase vorne und siegte vor Fuchs und Remmert.

Tageswertung Klasse World Formula/RK1:
1. Jannik Bock (38 Punkte)
2. Cedric Fuchs (34 Punkte)
3. Jannik Remmert (34 Punkte)
4. Benedikt Korov (31 Punkte)
5. Michel Schwellnus (29 Punkte)

Top
Top