You are here

OK Junior: Gastfahrer Jonas Ried siegt in Liedolsheim

Jonas Ried (Ehingen/Solgat Motorsport) war bei den OK Junioren nicht zu stoppen. Der Gastfahrer fuhr Bestzeit im Qualifying und siegte in beiden Wertungsläufen. Damit stand er am Abend auf der obersten Stufe des Siegerpodestes. Direkt hinter ihm reihte sich der beste Stammfahrer des WAKC ein. Rookie Julien Koch (Wehrheim/ADAC Hessen-Thüringen e.V.) sah als Vierter und Zweiter die Zielflagge, womit er sich Rang zwei in der Tageswertung sicherte. Jeweils dritter in den Rennen und auf selbigem Rang in der Endabrechnung landete Niklas Kalus (Duisburg/DS Kartsport).

Tageswertung OK Junior:
1. Jonas Ried (40 Punkte)
2. Julien Koch (33 Punkte)
3. Niklas Kalus (32 Punkte)
4. Julien-Noel Rehberg (29 Punkte)
5. Paul Braunhold (25 Punkte)

OK Senior/X30 Super: Frasch und Kraff siegen

Bei den OK Senior und X30 Super gingen jeweils nur zwei Fahrer an den Start. Paul Enders (Salmtal/RTG Kartsport) war nach dem Zeittraining und ersten Rennen schnellster bei den OK – beendete das zweite Rennen aber vorzeitig und gab damit den Tagessieg an Martin Frasch (Dettenheim/Van Woerden Racing) ab. Bei den X30 Super holte sich Kai Kraff (Trier/Dischner Kartsport) den Erfolg in der Tageswertung.

Tageswertung OK Senior:
1. Martin Frasch (38 Punkte)
2. Paul Enders (20 Punkte)

Tageswertung X30 Super:
1. Kau Krafft (20 Punkte)
2. Hans Günter Lakaff (0 Punkte)

Top
Top