WAKC startet in Kerpen in die neue Saison 2017

WAKC startet in Kerpen erfolgreich in die neue Saison
144 Teilnehmer und sonnige Bedingungen beim Auftakt in Kerpen

Zahlreiche Zuschauer abseits der Strecke, wolkenloser Himmel über der Strecke und hochspannende Rennaction auf der Strecke. Auf dem traditionsreichen Erftlandring in Kerpen startete am vergangenen Wochenende der Westdeutsche ADAC Kart Cup erfolgreich in seine neue Saison.

Insgesamt 144 Piloten in 15 verschiedenen Klassen sorgten für gute Laune auf den vollen Zuschauerrängen. Parallel zum Start der Regionalserie fand auch das erste Rennwochenende des ADAC Kart Cup statt. Am Ende strahlten mehrere Doppelsieger mit der Sonne um die Wette.

Sieben lange Monate mussten sich Fans und Fahrer gleichermaßen gedulden. Doch am letzten Wochenende war es endlich wieder soweit. Die Regionalserie des zweitgrößten Automobilclubs lud zum ersten Kräftemessen der Saison. Auch in diesem Jahr war von der Bambini light bis hin zu den Schaltkarts jede Altersklasse vertreten. Top vorbereitet und organisiert wurde das Event wie gewohnt vom Team des MSC Langenfeld e.V.