Rennbericht Schaafheim 2019

WAKC biegt in Schaafheim auf Zielgerade ein

Vorletztes Rennen der Saison auf dem Odenwaldring

 

Für 72 Fahrerinnen und Fahrer ging es am vergangenen Wochenende in Schaafheim um die nächsten Zähler im Westdeutschen ADAC Kart Cup. Die Clubsport-Rennserie des ADAC gastierte auf dem Odenwaldring und absolvierte sein vorletztes Rennen der Saison. Bei teilweise schwierigsten Wetter – und Streckenverhältnissen lieferten sich die Akteure spannende Rennen und rückten die Gesamtwertungen zum Ende des Jahres immer mehr ins richtige Licht.

 

Nach bis dato fünf spannenden WAKC-Veranstaltungen im diesjährigen Saisonverlauf wartete am zurückliegenden Wochenende in Schaafheim die sechste Station der Clubsportserie des zweitgrößten Automobilclubs der Welt auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Einfach machte es Petrus den Piloten dabei nicht. Am Rennsonntag präsentierte sich der 1.022 Meter lange Kurs in wechselhaften Konditionen und forderte Fahrer und Material somit aufs Ganze.